1. Damen - Bericht 2010

Aufstieg - TG Düsternbrook spielte Doppelstärke aus

Die erste Tennis-Damenmannschaft der TG Düsternbrook ist nach einem dramatischen Aufstiegsspiel gegen TC am Falkenberg in die höchste Liga Schleswig-Holsteins, die Landesliga aufgestiegen. Angesichts eines 3:3- Endstandes und einem 7:7-Gleichstand in den Sätzen mussten die einzelnen Spiele gezählt werden. Die Kielerinnen konnten vier Punkte mehr auf ihrem Konto verbuchen (59:55) – damit war der Aufstieg perfekt.

Nach den vier Einzeln schien ein Sieg der Kielerinnen in weite Ferne gerückt. Liesa Rathje an Position eins hatte den ersten Punkt geholt. Aber die TGD-Damen konnten nach dem 1:3 vor großer Kulisse wieder einmal ihre Doppelstärke demonstrieren. Mehr als 100 Tennisfans verfolgten die spannenden Ballwechsel. Liesa Rathje und Christina Wagner gewannen gegen die Kombination Finke/Korpatsch mit 6:2,6:3. Mareike Lindemann und Franziska Fehlau konnten einem schnellen 0:5-Rückstand im ersten Satz das Match gegen Hartmann/Staats mit 6:2, 6:1, für sich entscheiden. Insgesamt behielten die TGD-Damen in der Sommersaison in 13 von 14 Doppeln die Oberhand.

Auch die Zweite Mannschaft der TG Düsternbrook ist aufgestiegen. Sie spielt in der nächsten Freiluftserie in der Verbandsliga. Die intensive Arbeit unter der Regie der Vereinstrainer Johan Hurtigh und Patrik Gustaffson hat die Spielerinnen zu einer Mannschaft mit Teamgeist zusammengeschweißt.

KN-Lokalsport hfr

» zurück

 

 

Termine

Do. 20.12.2018 19:00 Uhr Weihnachtlicher Punschabend

alle Termine

Aktuelles

Sichtungslehrgang des DTB mit Boris Becker in Hannover

Bon Lou Karstens war der Einladung des DTB gefolgt

weiter lesen ›


Offenes Midcourt-Turnier in Pinneberg

Victoria Brand setzte sich durch

weiter lesen ›


Punktspielwochenende 1./2. 12. 2018

Damenmannschaften II und III kehrten mit deutlichen Siegen heim, während die ersatzgeschwächte Mannschaft Damen I in Bremen beim Club zur Vahr auf verlorenem Posten stand

Damen 40 siegen gegen Eutin

Herren 70 I und II mit Sieg und Unentschieden

weiter lesen ›