Aktuelles

Saisoneröffnung zu Zeiten von Corona

Wir danken unseren Mitgliedern mit einem

kostenlosen Trainingsangebot am 16. und 17. Mai 2020

Alle Angebote nur nach vorheriger Anmeldung bis zum 15.05.2020 um l0:00 Uhr!!!
Anmeldungen nimmt nur das Sekretariat entgegen.

THEMENTRAINING am Samstag. den 16. Mai: (offenes Training für Erwachsene TGD-Mitglieder in 4-er Gruppen)

10:00-11:00 Beinarbeit auf Sand .
11:00-12:00 Doppeltraining
12:00-13:00 Aufschlag & §chmetterball
13:30-14:30 AIIe Grundschläge/Technik
14:30-15:30 Taktik auf Sand

MANNSCHAFTSTRAINING am Sonntag. den 17. Mai 2020 (Terminabsprache)

Trainingswunsch kann bei Anmeldung genannt werden.

Damen und Herren
Herren 30 und Damen 30
Herren 40 und Damen 40
Damen 50
Herren 70 + 75

Solidaritäts-Aktion mit dem LUND:
Anschließend können alle - auf Vorbestellung im Lund Currywurst to go von NILS mitnehmen oder aber den leckeren Quarkkuchen! Nicht angemeldete Mitglieder können nicht beim Training berücksichtig werden!

 

Solidaritäts-Aktion fürs Lund

Liebe Mitglieder,

erfreulicherweise ist das Tennisspielen im Club, wenn auch unter einschränkenden Maßnahmen, nun wieder möglich. Weiterhin geschlossen bleiben muss, aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen, das Vereinsrestaurant LUND. Bereits seit März konnte Nils Prehn daher keine Einnahmen erwirtschaften und wenn er ab 19. Mai voraussichtlich mit vielen Einschränkungen und verminderten Platzkapazitäten wieder öffnen darf, wird es sehr schwierig, die vergangenen Ausfälle zu kompensieren. Ob ein Eis nach dem Training, Mittag- oder Abendessen auf der Terrasse, oder ein Feierabendbier,- es ist einfach schön und komfortabel, dass das „Lund“ ab mittags während der Sommersaison immer für uns da ist! Nicht viele Tennisvereine haben solche gastronomischen Annehmlichkeiten. Der Vorstand wurde schon mehrfach von Mitgliedern angesprochen, die sich große Sorgen um „unser“ Clubrestaurant „Lund“ machen. Wir möchten auf diesem Wege alle Mitglieder zu einer Solidaritätsaktion aufrufen, unseren „Lund“- Betreiber Nils Prehn, in dieser schwierigen Situation zu unterstützen: Am Samstag, den 16.05.2020 zwischen 12 und 18 Uhr bietet Nils • Currywurst mit Pommes zum Mitnehmen an am Sonntag, den 17.05.2020 ab 14 Uhr • gibt es Quark-Mandarinenkuchen für das sonntägliche Kaffeetrinken zu Hause.

Da die Gästeaufläufe durch verschiedene Abholzeiten vermieden werden müssen, ist eine Vorbestellung bis Freitag, 15.05.2020 zwingend notwendig. Bitte bestellt telefonisch unter 0431-6912209 bei Nils Eure gewünschten Portionen vor, so dass Euch auch ein Zeitfenster für die Abholung genannt werden kann. Um eine weitestgehend kontaktlose Abholung und Bezahlung zu vereinfachen, findet die Bezahlung inkl. möglicher zusätzlicher „Spende“ statt. Den Betrag bitte in einem Umschlag mitbringen und in die vorbereitete Box werfen. (Kostendeckend sind 5.- €/ Portion Currywurst und 1,50 €/Stück Kuchen) Wer kein Interesse an einer „Gegenleistung“ hat, kann seinen kleinen „Solidaritätszuschlag“ in einem verschlossenem Umschlag mit der Aufschrift „Für unser Lund“ im Sekretariat während der Öffnungszeiten abgeben werden:
Dienstag: 14.00 bis 17.00 Uhr
Mittwoch: 15.00 bis 18.30 Uhr
Freitag: 15.00 bis 18.30 Uhr

Wir danken im Voraus für Ihre Unterstützung, … und leider ist Coronazeit auch Regelzeit:
• die Speisen dürfen nicht im Umkreis von 100m zur Gastronomie verzehrt werden
• längerer Aufenthalt und Grüppchenbildung sind zu untersagen
• bitte haltet den gesetzlichen Mindestabstand und die bekannten Hygieneregeln ein.

Euer TGD-Vorstand

Und bei Allem gilt weiterhin . . .

Das TGD Hygienekonzept (Stand 30.04.2020):

1. Der Mindestabstand zu anderen Spielern und Personen von mindestens 1,5 m muss durchgängig, also beim Betreten und Verlassen des Platzes, beim Seitenwechsel und in den Pausen eingehalten werden. Ebenso natürlich beim Kommen und Verlassen der Anlage. Während der Tennisplatzpflege müssen selbst mitgebrachte Einweghandschuhe getragen werden. Das Betreten und Verlassen des Platzes muss auf direktem Weg erfolgen. Nachfolgende Spieler dürfen erst den Platzbetreten wenn er vollständig geräumt wurde. Nach dem Tennisspiel muss ein zeitnahes Verlassen der Anlage erfolgen. Alle Spieler müssen mit ihren eigenen gekennzeichneten Bällen spielen und sollten fremde Bälle nur mit dem Schlägerkopf berühren.

2.Um eine mögliche Infektionskette jederzeit nachverfolgen zu können, müssen alle Spieler namentlich erfasst werden. Wir haben aus diesem Grund das Platzbelegungsverfahren vereinfacht und so müssten ab Montag, dem 04.05.2020 alle Plätze jeweils online von zu Hause oder vom Handy gebucht werden (8 Stunden im voraus). Zur Zeit können aufgrund der Vorschriften nur Einzel gebucht werden. Am Buchungsterminal vor dem Sekretariat kann mit Chipkarte gebucht werden. Der Touchscreen darf nur mit Einweghandschuhen benutzt werden.

3. Desinfektionsmittel werden vor dem Eingang ins Clubhaus, vor dem Sekretariat und auch im Forstweg zur Verfligung gestellt. Um Nutzung vor Eintritt ins Gebäude wird gebeten.

4. Die Spielerbänke sind mit einem genügenden Abstand (mindestens 1 ,5 m) zu positionieren.

5. Auf das bisher obligatorische Händeschütteln wird verzichtet. Aufgrund des Kontaktverbots können andere Begrüßungsformen, die keinen Körperkontakt nach sich ziehen, wie z. B. Kopfnicken, indischer Gruß etc. gewählt werden. Diese Regel gilt nicht nur auf dem Platz.

6. Die Nutzung der Clubgaststätte richtet sich nach den jeweils gültigen gesetzlichen Verordnungen flir die Gastronomie. Nach heutigem Stand wird das Lund leider weiterhin geschlossen bleiben müssen. Auf dem Vereinsgelände ist auch der Verzehr von (mitgebrachten) Speisen und Getränken verboten (ausgenommen sind selbst mitgebrachte Getränke während des Spielens.)

7. Die Nutzung von Sanitäranlagen richtet sich nach der jeweils gültigen gesetzlichen Bestimmung. Nach heutigem Stand müssen die Umkleideräume und Duschen geschlossen bleiben. Die Spieler müssen bereits in Sportkleidung auf die Anlage kommen.

8. Die Toiletten sind geöffnet und werden regelmäßig gereinigt. Vor der Benutzung der Wasserspülung bitte den Toilettendeckel schließen!!! Es sind ausschließlich Einweg-Papierhandtücher zu verwenden. Die benutzten Handtücher müssen in geschlossenen Mülleimern entsorgt werden. Die für alle verbindlichen Waschregeln hängen aus.

9. Es werden zur Zeit auch keine Platzreservierungen fiir Mannschaftstraining ohne Trainer angenommen. Wann und unter welchen Bedingungen Mannschaftswettspiele aufgenommen werden können, liegt in der Zuständigkeit der jeweiligen Landesverbände auf Grundlage der behördlichen Verordnungen.

10. Jeder Verein muss mindestens einen Corona-Beauftragten zur Sicherstellung aller Vorschriften benennen (siehe Aushang). Ein Corona-Beauftragter eines Vereins ist im Wesentlichen zuständig fiir die Einhaltung aller behördlichen Auflagen und deren Umsetzung im Verein und Ansprechpartner fiir alle die Thematik Corona betreffenden Themen. Diese Beauftragten sollen, sofern notwendig, die Mitglieder auf die Einhaltung der Regeln hinweisen.

11. Der zum Verein gehörige kleine Spielplatz bleibt vorerst geschlossen.

12. Gastspieler sind bis auf weiteres nicht spielberechtigt. Gäste und Zuschauer dürfen zur Zeit die Anlage laut Erlaß nicht betreten. Die Platzbelegungsodürfen zur Zeit die Anlage laut Erlaß nicht betreten. Die Platzbelegungsordnung ist weiter in Kraft.
Der Vorstand


‹ zurück zur Übersicht

Termine

Derzeit sind keine Termine eingetragen.