Aktuelles

Punktspielwochenende 9./10. März 2019

Ihr letztes Spiel der Saison spielten die Herren 70 I gegen den direkten Tabellennachbarn TSV Wasbek mit 3:3 und schlossen die Saison mit einem 3. Tabellenplatz ab.

Die Herren 70 I mit (v. li.) Henry Peper,Gert Küppers, Henning Schlie und Kalle Stutt,

nicht mehr ganz so entspannt in Aktion (v. li. o.) Gert Küppers, Henry Peper, (v. li. u.) Henning Schlie und Kalle Stutt

Nachdem Kalle Stutt mit einem 6:1, 6:2 die Mannschaft mit 1:0 in Führung gebracht hatte, verlor Henry Peper denkbar knapp gegen Wasbeker Dieter Riemann mit 6:7 4:6. Ebenfalls zur Punkteteilung kam es in den Einzel 1 und 3, weil Henning Schlie zum dritten Mal in Folge gegen Udo Marggraf im Match Tie Break verlor, Gert Küppers dagegen gegen Dieter Rix im Match Tie Break gewann.

Auch im Doppel teilten sich die Mannschaften die Punkte. Henning Schlie/Kalle Stutt verloren das erste Doppel mit 1:6, 6:7, Henry Peper/Gert Küppers gewannen dagegen mit 6:3, 6:3.

Landesliga Herren 70 Gr. 129
Abschlusstabelle

1 TG Raisdorf 11:1 29:7 60:18 399:229
2 LTC Elmshorn 11:1 25:11 54:24 379:250
3 TG Düsternbrook 7:5 18:18 38:43 298:338
4 TSC Wasbek 5:7 15:21 35:47 296:378
5 TC Alsterquelle II 4:8 14:22 34:48 306:353
6 TSV Husby v. 1921 2:10 14:22 37:48 339:344
7 TC Egenbüttel 2:10 11:25 25:55 257:382

Schnell und ohne viel Federlesens gingen die ersten beiden Einzel bei den Damen 40 über die Bühne.

So sehen Sieger aus (v. li.): Andrea Prisille, Andrea Bickel, Claudia Aue und Sunsanne Hahn

Aufsteiger in Aktion (v. li.) Andra Prisille (o.), Claudia Aue, Susann Hahn und Andrea Bickel

 

Ganz glatt gewann Susanne Hahn gegen die Stockelsdorferin Kirsten Schelle 6:2, 6:0, ähnlich glatt glatt verlor allerdings Andrea Prisille gegen Anja Wala mit 1:6, 0:6. Nervenstark und mit viel Spielwitz holten die Düsternbrookerinnen Andrea Bickel und Claudia Aue ihr Punkte. 6:1, 7:5 gewann Andrea Bickel, Claudia Aue holte sich den Punkt mit 7:5, 6:4.

Das zum Abschluss noch beide Doppel von den Düsternbrookerinnen gewonnen wurden, machte den Aufstieg zu einem schönen Erlebnis.

Zum Einsatz kamen im Verlauf der Saison in der "Aufsteigermannschaft" auch Martina Schwaabe, Andrea Löchner, Kerstin Renth, Maren Woltemath und Sabine Pade.



1. Bezirksklasse Damen 40 Gr. 060 OS
Abschklusstabelle

1 TG Düsternbrook 8:0 22:2 45:8 266:115 AUF
2 ATSV Stockelsdorf 6:2 18:6 37:12 252:146
3 TC Boostedt 4:4 10:14 23:29 197:216
4 Eutiner TC GW v. 1950 II 1:7 6:18 15:39 137:246
5 Suchsdorfer SV v. 1921 II 1:7 4:20 10:42 142:271

Ergebnisse im Einzelnen

http://slh.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENDE.woa/wa/leaguePage?championship=SLH+Winter+2018%2F2019&tab=3

 


‹ zurück zur Übersicht

Termine

Derzeit sind keine Termine eingetragen.