Aktuelles

Punktspieltag 5. 1, 2019

In der Nordliga Damen gibt es für die TGD-Damen keine leichten Gegner! Das hat wieder einmal das Spiel gegen den TC RW Neuenhaus bewiesen. Die TGD-Damen kämpften vorbildlich, mussten am Ende doch feststellen, dass die Mannschaft des TC RW Neuenhaus verdient mit 5:1 gewann.

Auch die neuen, von der Fa. Höpfner Immobilien gesponsorten Jacken halfen nicht. Elisa Heinrich, Liesa Rathje, Marie Lynn Tiedemann und Lea Kruse-Utermann konnten eine 1:5-Niederlage gegen den TC RW Neuenhaus nicht verhindern. 

Recht schnell ging die erste Einzelrunde zu Ende, weil Lea Kruse-Utermann und Elisa Heinrich jeweils in zwei Sätzen verloren, die dazu auch noch recht deutlich zugunsten der Gegnerinnen aus dem niedersächsischen Neuenhaus ausgingen.

Spannend wurde es in der zweiten Einzelrunde. Liesa Rathje ging mit Satzgewinn in Führung, während Marie Lynn Tiedemann gegen ein sehr schnell spielende Gegnerin Satz 1 verlor. Genau umgekehrt verliefen die beiden Einzel in Satz 2, den Liesa deutlich verlor, während Marie knapp gewann. Der Match Tie Break musste in beiden Einzeln die Entscheidung bringen. Liesa hatte leider in dieser entscheidenden Phase des Matches keine Chance, während die Spannung bei Maries Einzel kaum zu überbieten war. Schließlich gewann Marie mit 13:11, was für den 1:3 Zwischenstand sorgte.

Die TGD-Damen in Aktion (v. li.): Lea Kruse-Utermann, Liesa Rathje, Elisa Heinrich (o.) und Marie Lynn Tiedemann

Mit einer klugen Doppelaufstellung wurde der Versuch unternommen, noch ein Unentschieden zu erzielen. Das misslang allerdings knapp. Liesa und Marie verloren im Match Tie Break. Lea und Elisa verloren leider nach einer 4:1-Führung in Satz 1 mit 5:7, 3:6, so dass es am Ende einen 5:1-Sieg für die Niedersachsen gab.


‹ zurück zur Übersicht

Termine

Derzeit sind keine Termine eingetragen.