Aktuelles

Orange- und Green Cup 2019 powered by Talentino in Isernhagen

Es war wieder einmal ein tolles Turnier, das die Düsternbrookerin Victoria Brand in Isernhagen spielte. Sie scheint in der letzten Zeit unschlagbar in ihrer Altersklasse. Sie startete in Isernhagen (bei Hannover) im Orange Cup (Mädchen U 9), bei dem sie als Fünftplatzierte des Gesamtranges zugelassen war, und alle 4 vor ihr platzierten Mädchen waren auch am Start.
Gespielt wurde auf einem Midcourt (Breite – 6,40m, Länge – ca. 18,00m (-2,90 pro Seite), Netzhöhe – 80cm) in zwei Gewinnsätzen (beginnend bei 2:2) und Match Tie Break bei einem erforderlichen dritten Satz.

Der dem Kindertennis angepasste Midcourt

Victoria begann mit einem recht glatten Auftaktsieg gegen Esther Rumyantsev vom Mühlenberger SV in Hannover mit 6:2, 6:2, Gleich darauf musste sie schon gegen die Nummer 1 der Gesamtwertung (punktgleich mit Kamea Kesselring vom VfL Westercelle) und topgesetzte, die Delmenhorsterin Jette Onnen ran. Das schreckte Victoria jedoch nicht. Auch jetzt fiel ihr Sieg relativ glatt mit 6:3, 6:4 aus. Danach fpgte ein glattes 6:2, 6:2 gegen Zama Truffel (ASV Adelheidsdorf/TNB) und das Halbfinale war erreicht, in dem Victoria gegen die Sächsin Sarah Walter (TC Machern Grün-Weiß) anzutreten hatte. Das war ein hartes Match, das erst im Match Tie Break entschieden wurde. Beim 6:4, 4:6, 11:9 behielt Victoria die Nerven und qualifizierte sich für das Finale, in dem sie Kamea Kesselring 6:4, 6:4 bezwang.

Victoria Brand bei einem früheren Turnier dieses Winters

Dieser Turnier brachte Victoria 100 Punkte für die Gesamtwertung und dürfte sie in Stück nach vorne katapultiert haben.


Die Mitglieder der TGD gratulieren Victoria recht herzlich.


‹ zurück zur Übersicht

Termine

Sa. 27.04.2019 11:00-18:00 Uhr Deutschland spielt Tennis
Vielfältige Aktivitäten rund um Tennis


alle Termine