Aktuelles

Nordliga-Punktspiel Herren 75

Nach der abgespeckten“ Runde in der Nordliga ist für die Düsternbrooker Herren 75 die Punktspielrunde schon beendet.

Es begann mit einem 1:5 bei den Klipperanern aus Hamburg. Anton Willer, Peter Tietgen, Ulrich Ziegenbein und Ulrich Fölsch kamen mit einem Punkt nach Hause, wobei Ulrich Fölsch einen eindeutigen 6:2 6:1-Sieg errang.

Im Heimspiel gegen den LTC Elmshorn war es „Henry“ Peper, der den einzigen Punkt erzielte. Fast hätten Peper/Tietgen noch einen zweiten Punkt ergattert, denn sie verloren das Doppel erst im Match Tie Break.


‹ zurück zur Übersicht

Termine

Derzeit sind keine Termine eingetragen.