Aktuelles

TGD on tour

Am kommenden Wochenende starten die Damen 30 mit den Mannschaftsmeisterschaften

Am 3. und 4. September finden die Franz Helmis- Spiele 2022 in Chemnitz statt. 

Die Mannschaftsmeisterschaften wurden nach Franz Helmis, dem langjährigen Präsidenten und Ehrenmitglied des Deutschen Tennis Bundes, benannt.

Die Gruppe B findet auf der Anlage des TC Küchwald (STV) statt. Teilnehmende Verbände sind Schleswig-Holstein, Westfalen, Niedersachsen-Bremen und Sachsen.

Das Schleswig-Holsteinische Team wird unterstützt durch unsere Damen/Damen 30 Spielerinnen Melanie Borenius und Anna LIesa Rathje.

Pro Wettkampf werden jeweils zwei Damen-Einzel, zwei Herren-Einzel und ein Mixed ausgetragen.

 

AK 40 um den Walther Rosenthal-Pokal

Ebenfalls am 3. und 4. September finden die deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Altersklasse 40 statt. Sie wurden nach dem

langjährigen Präsidenten des Deutschen Tennis Bundes, Walther Rosenthal, benannt.

Die Gruppe B findet auf der Anlage des TC Ravensburg (WTB) statt.

Teilnehmende Verbände sind Schleswig-Holstein, Württemberg, Niedersachsen-Bremen und Baden.

Marc Senkbeil wird das Team Niedersachsen-Bremen unterstützen.

 

Am 10./11. September folgen die Meden/Poensgen Spiele der Damen und Herren

Die Poensgen-Spiele (Damen) wurden zu Ehren des Gründers des bekannten Rochusclubs in Düsseldorf, Dr. H. C. Poensgen, gegründet. Die

Meden-Spiele (Herren) sind von der Hamburger Tennisgilde zu Ehren des ersten Präsidenten Carl-August von der Meden von 1902 gegründet

worden. Im Jahr 2006 wurden die Großen Meden- und Poensgen-Spiele zusammengeführt. 

 

Philippa Färber von der TG Düsternbrook wird das Schleswig-Holsteinische Team verstärken.

 

Die TGD wünscht allen Spielern gute Fahrt sowie erlebnisreiche und erfolgreiche Mannschaftswettbewerbe.

 


‹ zurück zur Übersicht

Termine

Derzeit sind keine Termine eingetragen.